Kunsttherapie Tagung an der SFU Linz am 05.10.2019

Einladung zur Tagung an der SFU Linz:

„Fortschritte der Kunsttherapie“
Von bildnerisch-therapeutischer Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen

Samstag, 05. Oktober 2019, 10:00 – 16:30 Uhr, SFU Linz

Die Sigmund Freund PrivatUniversität lädt ein zu einem Thema, das seit dem Jahr 2014 in Österreich als Studienfach (MA-Studium) akkreditiert ist und auf viel Zuspruch stößt. Wir möchten den Interessent*innen die Möglichkeit geben, einen Einblick in die Themenstellungen und Notwendigkeiten der künstlerischen Therapien im Sozial- und Gesundheitswesen zu nehmen. Angesichts der Erkenntnis, dass der klinische und soziale Bedarf noch in vielen Einrichtungen des Versorgungswesens der Umsetzung harrt, haben wir gedacht, unseren Teilnehmer*innen der Tagung einen illustrativen und begründenden Überblick in die Zielsetzungen des Faches zu geben.

Die künstlerischen Therapien sind inzwischen im deutschsprachigen Raum in fast über 20 je verschiedenen Rehabilitationseinrichtungen vertreten. Ursprünglich dem psycho- und tiefenanalytischen Denken Freuds und Jungs und noch heute durchaus dieser Tradition verpflichtet, erweist sich diese relativ neue Therapieform derzeit auf einem Stand, der den neurologischen und neurobiologischen Ansprüchen – beispielsweise autistischer, psychotischer, oder dementer Menschen – wie den gleichermaßen psychotraumatisch schwer belasteten und unseres Beistands bedürftigen Menschen sucht, gerecht zu werden. Davon wird die Tagung berichten.

Anmeldung:
Sie können sich bis 30.09.2019 zur Tagung anmelden.
→ Hier geht’s zur Anmeldung

Kosten:
Normalpreis: Euro 60
Externe Student*innen: Euro 30
SFU Student*innen: frei

Programm:
Tagung Kunsttherapie_05.10.2019.pdf

Kontakt:
Sigmund Freud PrivatUniversität Linz
Adalbert-Stifter-Platz 2, 8. Stock
4020 Linz
Mail: office-linz@sfu.ac.at
Tel: +43 732 99 57 99