Mitteilungen des Rektorats zu COVID-19

Aktuelle Informationen zu Studium und Lehre an der Sigmund Freud PrivatUniversität

LEHRE AN DER SFU IM WINTERSEMESTER 2021/22: das Covid-19 Sicherheitsmaßnahmenkonzept

Liebe Studierende an der SFU!

Wir heißen Sie willkommen und wünschen Ihnen einen guten Start!
In der Folge finden Sie die Beschlüsse für die Lehre im Wintersemester 2021/22. Adaptationen in Entsprechung zu möglichen Änderungen der COVID-19 Maßnahmen sind möglich.

  • Die Lehre beginnt in Präsenz, mit einzelnen Hybdridveranstaltungen, die die jeweilige Fakultät festlegt.
  • Die Teilnahme an Veranstaltungen im Präsenzformat an allen Orten und Niederlassungen der SFU ist möglich entsprechend der 3G Regel:

1.   Geimpfte (Impfnachweis)
2.   Nicht Geimpfte: PCR-Test dreimal pro Woche
3.   Genesene: PCR-Test einmal pro Woche

  • FFP2-Maskenpflicht für die gesamte Dauer von Präsenzveranstaltungen für alle Teilnehmer*innen.
  • Für Präsenzveranstaltungen, in denen die Maskenpflicht aufgrund spezieller Anforderungen ausgesetzt wird (z.B. Selbsterfahrungsgruppen), gilt das Einhalten der mind. 2m Abstandsregelung als zwingende Voraussetzung.

Die Einhaltung der genannten Sicherheitsmaßnahmen wird stichprobenweise kontrolliert.

Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz
Rektor | Wien, 25.08.2021

Download: 210825_Rektorat_ Regelungen_Lehre_Covid_WS2021-22_de (pdf)


SFU / COVID-19: Forschungs-, Studien-, Lehr- und Prüfungsbetrieb an der SFU bis Ende des Sommersemesters 2021

Download: SFU_Vorgehen_Covid-19_05.05.2021.pdf


Aktualisiert am 02.03.2021

Sehr geehrte Studierende, Sehr geehrte Lehrende,
aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Covid-19 Pandemie wird der Studien- und Lehrbetrieb an der SFU wie folgt geregelt.

  1. Der Lehrbetrieb findet an allen Fakultäten im Sommersemester 2021 in Form von Distance Learning statt. Lehrveranstaltungen werden weiterhin online abgehalten und entweder per Livestream bzw. als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.
  2. Praktischer Unterricht ist an allen Fakultäten der SFU ein wichtiger Teil der Ausbildung. Dieser findet unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen statt. Die Maßnahmen für die davon betroffenen Lehrveranstaltungen werden direkt durch die jeweiligen Fakultäten kommuniziert.
  3. Detailinformationen zu den Studiengängen und den einzelnen Lehrveranstaltungsformaten erfolgen laufend direkt über die Fakultäten. Aktuelle Informationen erhalten Sie immer über die Studien Service Center Ihrer Fakultät. Die Kolleg*innen der SSC stehen bei persönlichen Fragen in gewohnter Weise zur Verfügung.

Diese Maßnahmen gelten zumindest bis Ende Sommersemester 2021. Über aktuelle Entwicklungen und Vorgaben für Universitäten seitens der österreichischen Bundesregierung werden wir laufend informieren.

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz
Rektor


Wien, 02.11.2020

Sehr geehrte Studierende, Sehr geehrte Lehrende,
aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Covid-19 Pandemie wird der Studien- und Lehrbetrieb an der SFU ab Dienstag 03.11.2020 wie folgt geregelt.

  1. Der Lehrbetrieb findet an allen Fakultäten in Form von Distance Learning statt. Lehrveranstaltungen werden ab sofort online abgehalten und werden entweder per Livestream bzw. als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.
  2. Praktischer Unterricht ist an allen Fakultäten der SFU ein wichtiger Teil der Ausbildung. Dieser wird unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Die Maßnahmen für die davon betroffenen Lehrveranstaltungen werden direkt durch die jeweiligen Fakultäten kommuniziert.
  3. Detailinformationen zu den einzelnen Studiengängen und den einzelnen Lehrveranstaltungsformaten erfolgen laufend direkt über die Fakultäten. Aktuelle Informationen erhalten Sie immer über die Studien Service Center Ihrer Fakultät. Die Kolleg*innen der SSC stehen bei persönlichen Fragen in gewohnter Weise zur Verfügung.

Diese Maßnahmen gelten zumindest bis 30.11.2020. Über aktuelle Entwicklungen und Vorgaben für Universitäten seitens der österreichischen Bundesregierung werden wir laufend informieren.

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz
Rektor


Wien, 16. September 2020

Fortführung der Lehre in Zeiten von Corona

Die SFU hat im letzten Semester intensiv den Einsatz verschiedener digitaler Lehrformate erprobt. Sie setzt alles daran, ihre Studierenden optimal durch das Wintersemester 2020/2021 zu führen.

Die Lehrveranstaltungen finden planmäßig statt. Die Lehre erfolgt weitgehend hybrid oder digital. Bei der hybriden Lehre werden die Vorlesungen, Übungen und Seminare im Hörsaal dargeboten und gleichzeitig gestreamt. Die Studierenden können wählen, ob sie physisch die Universität besuchen oder ob sie die Lehrveranstaltungen an einem anderen Ort über Computer oder Mobiltelefon verfolgen möchten.

Darüber hinaus werden Lernunterlagen online bereitgestellt. Die Studiengangsleitungen, Professorinnen und Professoren stehen den Studierenden für persönliche Gespräche zur Verfügung und leisten Unterstützung, wo immer diese benötigt wird.

Die SFU betrachtet es als ihre Verantwortung, ihren Studierenden auch in einer Krisensituation wie der derzeitigen ein durch die Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden geprägtes akademisches Umfeld zu bieten, in welchem Begegnung und wissenschaftlicher Austausch, soziale Kontakte und Freundschaften gepflegt werden können.


27. August 2020
Brief des Rektors zum Beginn des Studienjahres 2020/21

Download: Mitteilung_des_Rektors _vom_27.08.2020 (pdf)


25.06.2020
Mitteilung des Rektorats an Studierende, Lehrende und Mitarbeiter*innen der SFU

Download: Mitteilung des Rektorats vom 25.06.2020 (pdf)


09.04.2020
Information des Rektorats zur schrittweisen Wiederaufnahme des regulären Universitätsbetriebs ab Mai

Download: Information-Stufenplan 9.4.2020 (pdf)


01.04.2020
Aktualisierte Information des Rektorats zu SARS-CoV2

Download: Mitteilung des Rektorats vom 01.04.2020 (pdf)


Infoline Coronavirus: 0800 555 621 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr) oder die telefonische Gesundheitsberatung unter 1450

Nähere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Gesundheitsministeriums und des Wissenschaftsministeriums:

Einen umfassenden Überblick bietet auch die Infoseite des ORF